27|04|2017

GradConn: Pressemitteilung

Das beliebte Nautilus-Sortiment von GradConn wurde kürzlich um IP-zertifizierte Koaxialsteckverbindungen und -kabelkonfektionen erweitert.  Nautilus N ist die neue Steckverbindung, die das Sortiment weiter ausbaut und noch mehr Flexibilität für Designs mit Koaxialsteckverbindungen in anspruchsvollen und extremen Umgebungen bietet.

Das Nautilus-Sortiment wurde Ende 2015 präsentiert und wird inzwischen weitgehend als bevorzugte Wahl für umgebungsfest abgedichtete Koaxialsteckverbindungen akzeptiert. Die neue Ausführung der N-Steckverbindung ist mit Rückmontage erhältlich und besitzt alle großartigen Eigenschaften des Nautilus-Sortiments. Dazu gehört eine Innendichtung mit O-Ring, die den Eintritt von Fremdkörpern durch die Innenkontakte und das Panel verhindert und dadurch Schutzart IP67 und IP68 erreicht.  Dank der verbesserten physikalischen Eigenschaften kann die N-Steckverbindung viele Vorteile bieten.  Sie ist größer als die Versionen SMA, TNC und BNC und damit robuster und besser für Anwendungen geeignet, bei denen Haltbarkeit ein entscheidender Faktor ist.

GradConn arbeitet eng mit seinen Kunden zusammen und stärkt mit seinem neuesten Produkte aus dem Nautilus-Sortiments diesen Ansatz.  „Es gab eine steigende Nachfrage, das bereits widerstandsfähige Nautilus-Sortiments weiter zu verbessern, weshalb wir unsere bisher stärkste Koaxialsteckverbindung entwickelt haben“, sagte Andy Hamlin, Vertriebsleiter von GradConn. „Die N-Steckverbindung des Nautilus-Sortiments bietet unseren Kunden mehr Optionen und eröffnet uns ein größeres Marktsegment für all jene, die nach verlässlichen, wasserdichten Koaxialsteckverbindungen und -kabelkonfektionen suchen.“

Mehr über die neue Nautilus N-Steckverbindung und das vollständige Nautilus-Sortiment an IP-zertifizierten Koaxialsteckverbindungen und -kabelkonfektionen finden Sie auf www.gradconn.com/Products/IP-Rated-Coaxial-Cable-Assemblies

Zurück